AWAS International GmbH | +49 (0)2737 / 9850-0 | info@awas.de | Login

Überzeugend. Nachhaltig. Effizient.

Kreative, branchenbezogene Abwassertechnologie für individuelle Komplettlösungen – so speziell wie ihre Anforderungen!

Pflanzenöle und Fette

Wo Lebensmittelöle oder Fette anfallen, ist ein Fettabscheider gesetzlich vorgeschrieben

Der klassische Fettabscheider nach DIN-EN 1825 übernimmt die Aufgabe, aufschwimmbare Fette aus Abwasser abzuscheiden, das in der Gastronomie, Großküchen, Metzgereien usw. anfällt. Diese Norm steht für „nicht gelöste Fette“, die unter dem Punkt 1 (Anwendungsbereich) beschrieben ist. Diese Norm gilt für Abscheideranlagen zur Trennung von Fetten und Ölen pflanzlichen und tierischen Ursprungs vom Abwasser aufgrund der Schwerkraft ohne Einwirkung äußerer Energie oder Chemie. Zu den wichtigsten Gründen, einen Fettabscheider anzuschaffen, zählt der Schutz der Umwelt und der der kommunalen Kläranlage, aber viel mehr den Rohrsystemen der Kanalisation. Hier richten die entstehenden Fettsäuren mit ihren biochemischen Reaktionen an Betonbauwerken und insbesondere an Betonrohren große Korrosionsschäden an, wenn sie nicht zurückgehalten werden. Sehr oft kann aufgrund von Chemiezugabe, der vorgeschriebenen Entleerung „alle 4 Wochen“ oder anderen betriebsbedingten Einflüssen der Ablaufwert von 100 mg/l Fett nicht eingehalten werden.

Die INNOVATION – der flotierende Fettabscheider AWAS-C

Der Fettseparator AWAS-C kann erfolgreich auch zugleich durch Temperatur gelöste Fette von anderen Flüssigkeiten und absetzbaren Stoffen trennen. In der 1. Kammer werden die Schlammstoffe aufgenommen. In der 2. Kammer werden die frei aufschwimmenden Öle und Fette von der Oberfläche in einen separaten mobilen Auffangbehälter abgeleitet und gespeichert. Dank des verstellbaren Separationsüberlaufs können Fette und Öle mit unterschiedlichen Dichten vom Abwasser abgeleitet werden. In der 3. Kammer wird durch den Eintrag von Mikroblasen ein flotierender Effekt erzielt, so dass auch durch Chemie oder höherer Temperatur gelöste Fette und andere Schwebestoffe separiert werden.

In der Lebensmittelindustrie sind öfters Abwasserinhaltsstoffe enthalten, so dass der dadurch erhöhte pH-Wert und CSB-Wert nicht den Einleitbedingungen entspricht. Je nach Belastung, ist eine weitergehende Behandlung erforderlich.

Fettabscheider ist für die Industrien ein brisantes umfangreicheres Thema

In der ist der Lebensmittelindustrie abwassertechnische Anspruch Fette erfolgreich abzuscheiden deutlich umfangreicher. In der Industrie mit ihren chemischen und temperatur- und wasserstoßbedingten Einflüssen, und den oft unterschiedlichen spezifischen Ölwichten sind die Norm-Voraussetzungen nicht einzuhalten. Hier kann ein Norm- Fettabscheider nur die Funktion einer Vorreinigung erfüllen. Es sind weitergehende Schritte für die Abwasserreinigung von den Fetten und Ölen erforderlich. Dazu bietet AWAS Fettseparations-Technologien der industriellen Abwasserbehandlung an, z.B. eine chemisch-physikalische Spalt-/Flotationsanlage Die AWAS Ingenieure gehen in ihrer Planung genau auf die speziellen industriellen Problemstellungen ein und entwickeln ein Verfahrenstechnisches Konzept mit Garantie! So werden alle vom Gesetzgeber vorgegebenen Abwasser-Ablauf-Werte erreicht.

AWAS bietet das Verfahren für die Lebensmittelindustrie als Gesamtlösung an.

Gerne stehen wir Ihnen zu all Ihren Fragen rund um die Anlagenlinien zur Verfügung und beraten Sie entsprechend Ihrer Aufgabenstellung.

Hinweis: Details zu den Verfahren und den daraus entstehenden Vorteilen können dem Produktblatt auf unserer Website entnommen werden.


DOWNLOADS

AWAS Affinity Produktbeschreibung (PDF - 372 kb)

REFERENZEN (Auswahl)

Klicken Sie auf das jeweilige Projekt um mehr zu erfahren:

Ghananuts Abwasseraufbereitung

Ort: Techiman, Ghana
Branche: Lebensmittel
Abwasser: Aus der Herstellung von Speiseöl
Abwassermengen: 2 x 2,5 m³/h
AWAS Dienstleistung: Beratung, Planung, Montage und Inbetriebnahme
AWAS Lieferung: Galaxie Top, ADF Flotation, Schlammentwässerung

AWAS Pilotanlagen

Ort: weltweit einsetzbar
Branche: Ölexploration oder andere
Abwasser: Produced water oder andere
Abwassermengen: 30 m³/h(Galaxie, Affinity, ADF) 100 l/h (AK, RO)
AWAS Dienstleistung: Aufstellung, Betrieb, Analysen, Machbarkeitsstudien
Equipment: Galaxie, Affinity, ADF Flotation, Aktivkohlefilter, Umkehrosmose